Sylwia
Pamela
Elli
Carmen
Nina
Nele
Marie
Dilara
Sascha
Alicia
Sara
Sofia
Jaqueline

Unser Team

Sylwia (Leitung)
Nele (SPA)
Pamela (Erzieherin)
Elli.jpg
Elli (Erzieherin)
Nina (Erzieherin)
DSC01644.jpg
Carmen (Erzieherin)
IMG_5050.JPG
Sandra (SPA)
Jessica.jpg
Jessica (SPA)
Marie (Erzieherin)
Sara (Heilerziehungspflegerin)
Sascha (Erzieher)
DSC01603.JPG
Kate (Küchenfee)
9bb5833e-ef47-4e0a-9a00-037c1fc85250 (1)
Dilara (Azubi SPA)
IMG_4481.jpg
Sofia (Azubi)
Alicia  (FSJ)
Jaqueline (Azubi)
Charlie (Kita-Hund)
 
Nele (SPA)

Hallo Liebe Eltern,

 

seit Januar 2015 begleite ich die Wurzelzwerge während ihrer Zeit in der Kita Lillehus.

Diese gestalte ich gern kreativ, erlebnisreich und voller abwechslungsreicher Angebote, die individuell auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt sind.

Den Wunsch, die Kinder liebevoll auf ihrem Entwicklungsweg zu begleiten und zu unterstützen, hatte ich schon sehr früh. Im Jahr 2012 beendete ich die Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin und bin seitdem mit Herz und Seele dabei.

Ich arbeite in Lillehus gern, da unser Haus (und unser Team) eine sehr familiäre und humorvolle Atmosphäre ausstrahlt. Diese möchten wir ebenfalls mit Euch Eltern teilen.

Ich liebe es zu organisieren und kümmere mich daher gern um Kitafeste und andere Aktivitäten in unserem Haus.

Wenn ich nicht arbeite, gehe ich shoppen und verbringe Zeit mit meiner Familie und Freunden.

 

Liebe Grüße,

Eure Nele

Pamela.jpg
Pamela (Erzieherin)

Hallo,

 

ich bin Pamela und ich freue mich, ein Teil dieses wunderbaren Teams zu sein.

Mit meiner fröhlichen und offenen Art kümmere ich mich liebevoll um Eure Kinder und gebe ihnen die Stärke, das Selbstvertrauen und Selbständigkeit, die sie für die Zukunft benötigen. 

Meine Aufgabe als Sprachförderkraft erlaubt es mir, noch intensiver auf die Stärken und Bedürfnisse der Kinder einzugehen, um auch sprachlich die Sicherheit zu bekommen, ihre Ziele zu verwirklichen.

Als Mutter von zwei tollen Kindern, weiß ich, wie wichtig es ist, die Kinder in guten Händen zu wissen. Ich wünsche mir, dass die Kinder sich hier zu Hause fühlen und zu mir und den Erziehern in einer vertrauten Bindung stehen. Dieses Gefühl der Vertrautheit möchte ich auch den Eltern wiederspiegeln und sehe sie, im täglichen Austausch, als wichtigen Bestandteil unserer Kita.

Zu meinen großen Leidenschaften gehört das Miteinander in meiner Familie vor allem an dem Wochenenden in unserem Garten und beim Salsa tanzen mit meinem Mann. Ich bin ein sehr phantasievoller und kreativer Mensch und setze das gerne mit Stoff und Papier um.

Ich erfreue mich täglich daran, in die lachenden Gesichter der Kinder zu schauen, sie im Spiel zu beobachten und auch mal Tränen wegzuwischen, dann weiß ich, dass ich den schönsten Beruf der Welt habe.

 

Liebe Grüße,

Eure Pamela

Elli.jpg
Elli (Erzieherin)

Hallo Liebe Eltern,

mein Name ist Eleni (Elli), ich bin aus vollem Herzen Erzieherin und arbeite in der Glühwürmchengruppe. Mein Arbeitsschwerpunkt liegt in der Kneipp Pädagogik. In dieser Pädagogik werden die Kinder an das Kneippen herangeführt. Kneipp-Therapie ist ein Behandlungsverfahren, das Wasseranwendungen, Pflanzenwirkstoffe, Bewegungs- und Ernährungsempfehlungen beinhaltet. 
Da ich ein naturverbundener Mensch bin, gehe ich regelmäßig mit den Kindern in den Wald.

Dort erkunden wir die Natur und sammeln diverse Schätze (Stöcke, Steine, Moos...), die wir in die Kita mitnehmen und in unserer Waldecke präsentieren. 
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Euch und die gemeinsame Kita- Zeit mit Euren Kindern.
Falls Ihr Fragen habt, kommt gern auf mich zu.

Liebe Grüße,
Eure Elli

IMG_6201.jpg
Nina (Erzieherin)

Liebe Eltern,

 

 

Mein Name ist Nina, ich habe im Sommer 2019 meine Ausbildung zur Staatlich Anerkannten Erzieherin erfolgreich abgeschlossen. Seit August bin ich nun in unserer Kita tätig.

Gemeinsam mit Elli bin ich für die Glühwürmchen da.

In meiner Freizeit unternehme ich viel mit meinen Freunden, koche und lese gern.

Ich freue mich auf einen gute Zusammenarbeit mit Euch und mit Euren Kindern.

Bei Fragen stehe ich Euch gern zur Verfügung.

 

Liebe Grüße,

Eure Nina

DSC01644.jpg
Carmen (Erzieherin)

Hallo Liebe Eltern,

 

mein Name ist Carmen und ich arbeite seit Januar 2016 als Erzieherin in Lillehus in Gruppe der Murmelbande.

In der Kita bringe ich den Kindern spielerisch die Farben, Formen und Mengenverhältnisse bei.

Dies geschieht bei dem Projekt „Entenland“, das ich mit viel Leidenschaft leite.

Musik ist ein Teil von mir, den ich sehr gerne in den Kita-Alltag einbringe, sei es mit singen oder Gitarre spielen. Außerdem liebe ich es mit den Kindern die Natur zu erkunden und begleite öfter unsere Waldausflüge.

Ich finde es wunderbar, die Kinder auf dem Weg der Entwicklung zu begleiten und ihnen den einen oder anderen Teil für das Puzzle ihrer Persönlichkeit zu geben. Ich bin froh,  mit dem tollen Team Lillehus` zusammenarbeiten zu dürfen.

Ich habe einen Sohn mit dem ich einiges erlebe und viel Spaß habe. In meiner Freizeit bin ich gerne mit meiner Familie zusammen, mache Ausflüge, fahre Ski und musiziere im Fanfahrenzug.

 

Liebe Grüße,

Eure Carmen

Sandra (SPA)

Liebe Eltern,

 

mein Name ist Sandra. Ich arbeite seit 15 Jahren mit Herz im pädagogischen Bereich. Im Jahr 2011 habe ich die Krippenarbeit für mich entdeckt und sehr zu schätzen gelernt.

Ich bin „Step-Erzieherin“ mit dem Schwerpunkt Elternarbeit. Da ich selbst drei Kinder habe, bringt mir die Arbeit besonders viel Freude.

Die Musik ist seit meiner Kindheit ein großer Bestandteil meines Lebens. Bei musikalischen Früherziehung kann ich den Kindern meine Leidenschaft zur Musik und verschiedenen Instrumenten mit viel Freude nahebringen.

Einmal in der Woche praktiziere ich die Klangschalenmassage, welche Ruhe und Entspannung in den Tagesablauf bringt.

Seit September 2015 arbeite ich im tollen Lillehus Team in der Krümelmonstergruppe. Da das Lillehus eine kleine Einrichtung ist, fühle ich mich hier sehr liebevoll aufgehoben.

In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit meiner Familie, tanze gerne, spiele Gitarre, verbringe Zeit mit Freunden und treibe Sport.

Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Euch und Euren Kindern.

 

Liebe Grüße,

Eure Sandra

Jessica.jpg
Jessica (SPA)

Liebe Eltern,

Mein Name ist Jessica (Jessi), ich bin Sozialpädagogische Assistentin in der Krümelmonstergruppe.

Ich bin verheiratet und habe eine Tochter. Mein Arbeitsschwerpunkt ist Bewegung, sowohl in den Kita Alltag integriert, als auch als explizite pädagogische Angebote (Pikler, Parcours, Bewegungsspiele...). 
Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit beim Lillehus. Bei Fragen kommt gern auf mich zu.

Liebe Grüße,
Eure Jessica
 

Marie (Erzieherin)

Liebe Eltern,

mein Name ist Marie und ich bin seit 2019 Erzieherin im Lillehus. Mein Schwerpunkt in der Arbeit mit unseren Krippenkindern liegt im „Entenland“. Dort lernen die Kinder auf spielerische Art und Weise Farben, Formen, erste Zahlen und Simultanerfassung kennen.

Meine Kreativität lasse ich gern durch Bastel- und Wahrnehmungsangebote  mit Fingerfarbe und Rasierschaum in unseren Alltag einfließen. 

Ich freue mich darauf gemeinsam mit Euren Kindern die Welt zu entdecken und sie beim Wachsen zu begleiten.

Kommt bei Fragen gern auf mich zu.

 

Liebe Grüße,

Eure Marie

 

Sara (Heilerziehungspflegerin)

Liebe Eltern meiner Minifreunde,

Ich bin Sara - die Neue in der Kita :-). Ich bin als gelernte Heilerziehungspflegerin für Eure Kinder, das Team und Euch da. 

Durch mein Erziehungs-, & Bildungswissenschaftsstudium welches ich zur Zeit absolviere, gestalten sich meine Arbeitszeiten flexibel. Ich bin vor allem in der Murmelbande anzutreffen, ich kümmere mich aber auch um alle Lillehuskinder, die einen besonderen Bedarf haben. Bei Fragen, kommt einfach auf mich zu.

Ich freue mich auf eine schöne & wundervolle Zeit mit allen in unserem Hus.

 

Liebe Grüße,

Eure Sara.

 

Sascha (Erzieher)

Hallo liebe Eltern,

ich bin das neuste Mitglied der Murmelnde und heiße Sascha. Ich bin 49 Jahre alt, Vater dreier Kinder und Opa zweier Enkelinnen.

Dass ich mit Euren Kindern mein gelerntes Wissen vertiefen und meine Lebenserfahrung mit einbringen darf, freut mich sehr und ich bin neugierig auf die kommende Zeit.

Den Schwerpunkt meiner Arbeit lege ich auf das ganzheitliche Erfassen und Erleben der Natur und ihres Lebensumfeldes. Gemeinsam mit den Kindern werde ich an ihren individuellen Entwicklungsaufgaben arbeiten- wir werden viel zusammen bauen, ausprobieren und erforschen.

Als Buchhändler (und ehem. Germanistikstudent) möchte ich die Sprachförderung als einen weiteren Schwerpunkt meiner pädagogischen Arbeit betrachten und freue mich, mit den Kindern in die spannende Welt der Geschichten einzutauchen, sich zu verkleiden und in andere Rollen schlüpfen, die Phantasie mit eigenen erfundenen Geschichten anzuregen und bestimmt das ein- oder andere Abenteuer zu erleben. Jedes Kind ist einzigartig und wunderbar und ich freue mich, jeden Morgen Euch begrüßen zu dürfen. Ich verspreche mit vollem Einsatz die Kitazeit für Eure Kinder so gut ich kann zu bereichern.

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen bitte ich Euch, jederzeit auf mich zuzukommen.

 

Liebe Grüße,

Euer Sascha

DSC01603.JPG
Kate (Küchenfee)

Moin Moin,

 

ich bin Kate – die Küchenfee im Lillehus.

Ich bin in Ghana geboren und lebe seit mehreren Jahren in Deutschland. Ich habe in Ghana studiert und habe ein Diplom in Business Studies. In London habe ich bei einem Modedesigner gearbeitet.

Mit viel Engagement und Freude bereite ich alles für das Mittagessen der Kinder vor und sorge für immer frischen Kaffee.

Ich bin verheiratet und habe eine tolle Tochter, die unsere Kita besucht hat.

 

Liebe Grüße,

Kate

Dilara (Azubi SPA)

Hallo liebe Eltern,

 

mein Name ist Dilara, ich bin 21 Jahre jung und mache zur Zeit eine Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin. Ich bin jeden Donnerstag und Freitag in der Krümelmonstergruppe. Ich mag es mit den Kindern kreative Angebote zu gestalten oder Musik zu machen.

In meiner Freizeit unternehme ich viel mit meinen Neffen und Freunden.

Ich freue mich sehr, Eure Kinder ein Stück auf ihrem Lebensweg zu begleiten.

Bei Fragen, kommt gern auf mich zu.

 

Liebe Grüße,

Eure Dilara

Sofia (Azubi)

Hallo Liebe Eltern,

 

ich heiße Sofia und ich mache seit Februar eine Ausbildung zur Erzieherin in der Wurzelzwergegruppe.

Ich habe mich für den Beruf der Erzieherin entschieden, weil es mir Freude bereitet die unterschiedlichen Entwicklungsschritte der Kinder zu beobachten und zu begleiten. Es ist schön zu erleben, wie die Kinder die Welt erkunden und die ersten Freundschaften schließen.

Ich wurde herzlich von dem Lillehus Team angenommen und freue mich auf die Zeit hier.

Bei Fragen, kommt gern auf mich zu, ich freue mich auf Euch und die Kinder.

 

Liebe Grüße,

Eure Sofia

Alicia (FSJ)

Hallo liebe Eltern,

 

ich heiße Alicia, bin 20 Jahre jung und wohne in Ronneburg. Ich  habe mich für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Lillehus entschieden, weil ich nach der Schulzeit erste praxisorientierte Erfahrungen im Berufsleben sammeln möchte. Mir macht es viel Freude, Kinder in ihren Entwicklungsschritten zu begleiten und ihnen die Welt so anschaulich wie möglich zu erklären.

Ich freue mich auf ein Jahr voller neuer Erfahrungen und eine gute Zusammenarbeit mit Euch und Euren Kindern.

 

Viele liebe Grüße,

Eure Alicia

Jaqueline (Azubi)

Hallo Liebe Eltern,

ich heiße Jacky und bin 21 Jahre jung. Ich wohne im Heimfeld und habe im Februar meine Ausbildung zur Erzieherin begonnen.

Meine erste Ausbildung habe ich im Schuhgeschäft absolviert, doch mein Wunsch ist es immer gewesen, mit Kindern zu arbeiten.

Ich spreche Deutsch, Aramäisch und Englisch. Ansonsten koche und backe ich gern. Ich liebe Musik und lesen viel. 

Ich freue mich sehr auf die Zeit in der Kita und das Arbeiten und Spielen mit den Kindern.

Bei Fragen, kommt gern auf mich zu.

 

Liebe Grüße,

Eure Jacky 

Charlie (Kita-Hund)

Liebe Eltern,

 

ich heiße Charlie und bin DER Kindergartenhund. Meine Melle kommt mit mir einmal in der Woche ins Lillehus, damit ich Eure Kinder treffen kann. Ich bin speziell geschult und bringe den Kindern den richtigen Umgang mit meinen Artgenossen bei. Die Kinder können mögliche bestehende Ängste gegenüber Hunden verlieren und abbauen. Sie lernen die Signale des Hundes zu deuten und sich gegenüber einem unbekannten Vierbeiner vorsichtig zu verhalten. Das Bewusstsein für das Lebewesen „Hund“ wird bei Euren Kindern geweckt.

Hunde dienen zudem als „Eisbrecher“. Gerade Kinder, die sich im Umgang mit anderen Kindern eher zurückhaltend geben, erleben über die Anwesenheit eines vertrauten Hundes, eine Möglichkeit sich Kindern und ihrer Umwelt zu öffnen.

Der Hund bietet ein interessantes Gesprächsthema und vermittelt eine positive Gesamtatmosphäre.

Ich freue mich auf Eure Kinder und auf Euch.

 

 

Euer Charlie

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sylwia (Leitung)

Liebe Eltern,

 

vor 19 Jahren habe ich mich entschieden, meine Heimat von Polen nach Deutschland zu verlegen.

In Polen habe ich Resozialisierungspädagogik studiert und habe in diversen sozialen Einrichtungen gearbeitet. Da mein Studium in Deutschland nicht vollständig anerkannt wurde, habe ich an der Uni Hamburg Erziehungswissenschaften studiert.

Im Jahr 2010 hatte ich das Glück, das Unternehmen Lillehus GmbH kennenzulernen.

Seitdem arbeite ich bei und mit dem Träger. Kita Lillehus leite ich mit Herz und Seele von Anfang an des Bestehens. Jedes Kind soll bei uns individuell wahrgenommen, gefordert und gefördert werden.

Wir möchten, dass ALLE sich im Lillehus herzlich willkommen fühlen. Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern und tägliche Austausch mit den Erziehern ist daher von großer Bedeutung. Ich lege großen Wert auf Transparenz unserer Arbeit, die wir mit viel Herzblut hier verrichten.

Meine Kollegen und ich füllen unser „Kleines Häuschen“ mit viel Liebe, Humor und guter Laune aus.

Ich bin verheiratet und habe einen tollen 12-jährigen Sohn.

Wenn ich Zeit habe und das Wetter mitspielt, fahre ich sehr gern kiten nach St. Peter Ording.

 

„Das Leben anzuregen – und es sich dann frei entwickeln zu lassen – hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehers“.

Maria Montessori

 

 

Liebe Grüße,

Eure Sylwia